Wettbewerb für Buch-Illustration

Stiftung zur Förderung junger Künstler in Luxemburg Edition 2021– Buchillustrationen

Jetzt teilen

Der Preis zur Förderung junger Künstler ist in diesem Jahr der Illustration von Büchern vorbehalten.
Teilnehmen können Zeichner/Maler welche einen Text mit Bildern illustrieren und sich dabei an die Textvorlage anlehnen. Kinder- oder Sachbücher zeichnen sich beispielsweise durch einfühlsame, anschauliche und ausdrucksstarke Zeichnungen aus, geht es doch hier darum sowohl das geschriebene Wort, die erzählte Geschichte zu bebildern, anschaulicher und verständlicher zu gestalten. Die Buchgattung ist frei. Mitmachen können junge Künstler/Künstlerinnen die nicht älter als 30 Jahre sind und einen direkten Bezug zum Großherzogtum Luxemburg haben (sei es durch Staatsangehörigkeit, Wohnort, familiäre Bindung oder Ausübung der beruflichen Tätigkeit).
Bewerbungen sind bis zum 31. März 2021 einzureichen (Datum des Poststempels). Diese müssen folgende Elemente enthalten:
Curriculum vitae;
4-5 nicht veröffentlichte Zeichnungen /gemalte Bilder;
1 Exemplar eines bereits illustrierten und veröffentlichten Buches;
Sonstige Qualitätszeugnisse (etwa Preisurkunden);
Hinweise auf eigene Webseite (falls vorhanden);
Bereits geplante Buchillustrationen bis Ende 2021.

Der Verwaltungsrat bewertet die eingereichten Kandidaturen nach Rücksprache mit einer Fachjury. Er behält sich das Recht vor, ausgewählte Kandidaten zwecks Erläuterung der eingereichten Vorschläge zu einem Hearing einzuladen. Aufgrund einer Nominierungsliste wird Mitte Juni 2021 der Preisträger oder die Preisträgerin vom Verwaltungsrat bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet im Herbst 2021 im Kulturzentrum Kinneksbond in Mamer statt.

Bewerbungen sind an folgende Adresse zu richten:
Stiftung zur Förderung junger Künstler in Luxemburg
Herr Alfons Schmid, Präsident
13, rue du Bambusch
L- 8213 Mamer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.