Waldemar Zimbelmann – Der Himmel ELLENO

Wilhelm Hack Museum, Dezember 2020 bis 31. Januar 2021

Jetzt teilen
© Wilhelm-Hack-Museum

 

 

Holzschnitt, Öl- und Hinterglasmalerei verbinden sich im Werk von Waldemar Zimbelmann zu einer vielschichtigen und spannungsreichen Bildsprache. Subtil lotet der Künstler das Zusammenspiel vermeintlicher Gegensätze aus und übersetzt sie in geheimnisvoll aufgeladene Figurenensembles. Die Ausstellung mit dem Titel “Der Himmel Elleno” präsentiert Malerei auf Leinwand, Arbeiten auf Papier sowie Collagen. Ein großer Teil der Arbeiten ist während der Corona-Pandemie entstanden und thematisiert das intensive familiäre Miteinander in dieser außergewöhnlichen Zeit. Es sind vornehmlich Familien- und Selbstportraits, die verschiedene psychologische und emotionale Aspekte zwischenmenschlicher Beziehungen reflektieren.

Waldemar Zimbelmann (geboren 1984 in Agadyr, Kasachstan, lebt in Karlsruhe) studierte von 2004 bis 2010 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog im Verlag Kettler.

 

Kuratorin: Dr. Astrid Ihle

Eröffnung: Dezember 2020
Rudolf-Scharpf-Galerie, Hemshofstraße 54

Künstlergespräch: Sonntag, 24. Januar 2021, 16 Uhr
Waldemar Zimbelmann im Gespräch mit Direktor René Zechlin und Kuratorin Dr. Astrid Ihle

Öffentliche Führungen: 6. Dezember 2020, 15 Uhr

 

Rudolf-Scharpf-Galerie 
Hemshofstraße 54
67063 Ludwigshafen 
www.wilhelmhack.museum
Öffnungszeiten
Do bis So & Feiertage 13 bis 18 Uhr
Mo bis Mi geschlossen 
Eintritt: frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.