TUFA-Weihnachtsmärchen: Das letzte Schaf

Kindertheaterpremiere: Sonntag 1. Dezember, 16 Uhr - weitere Termine im Dezember

Das Letzte Schaf © Tufa

Es ist eine stille Nacht. Alle Schafe könnten friedlich schlafen – wenn da nicht dieses störende, helle Licht am Himmel wäre. Und nicht nur das: Die Hirten sind verschwunden! Anscheinend wurden sie entführt. Und eine merkwürdige Botschaft gab es auch. Was nun? Die Schafe beschließen, der Sache auf den Grund zu gehen. Dabei gilt: Immer schön zusammen bleiben. Kein einziges Schaf darf verloren gehen. Doch das ist gar nicht so einfach…
Mit “Das letzte Schaf” ist es Erfolgsautor Ulrich Hub erneut gelungen eine bekannte, biblische Geschichte mit hintersinnigem Witz neu zu erzählen. Naiv und liebenswert entlarven seine Schafe den alljährlichen Rummel der Festtage und entdecken zugleich den wahren Wert von Weihnachten.

Mit: Lara Schitto und Camille van der Poel
Stuff: Claudia Cartellieri
Kostüme: Monika Diessner
Regie: Florian Burg

Kleiner Saal | Veranstalter: TUFA e.V. | Eintritt: VVK&AK: 7/9 €
Weitere Termine:
08.12.: 11:00 & 16:00 Uhr | 15.12.: 11:00 & 16:00 Uhr | 22.12.: 16:00 Uhr
27.12.: 16:00 Uhr

Weitere Termine für Schul- & Kindergartenvorstellungen:
02.12., 03.12., 04.12., 05.12., 06.12., 11.12.,12.12., 13.12.2019 jeweils 10:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.