Silvesterkonzert des ensemble 1800

Zum vierzehnten Mal findet am 31.12. um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Jakobus in Neustadt-Hambach das beliebte Silvester-Konzert des ensemble 1800 statt

Foto: ensemble1800


Zum vierzehnten Mal findet am 31.12. um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Jakobus in Neustadt-Hambach das beliebte Silvester-Konzert des ensemble 1800 statt. Erstmals dabei in diesem Jahr: Jasmin Röder (Blockflöte) und Nikolaus Labusch (Cembalo), beide von der Musikhochschule Frankfurt. Außerdem spielen: Martin Jopp und Fritz Burkhardt (Barockviolinen), Esther Labusch (Barockviola) und Katie Stephens (Barockcello). Auf dem Programm stehen Werke von Graupner, Scheibe und Graun. Lassen Sie sich überraschen!
Die Konzertdauer ist wie immer ca. eine Stunde, es empfiehlt sich warme Kleidung, und wenn man einen der begehrten Plätze mit Sitzheizung
ergattern möchte, sollte man frühzeitig da sein. Im Anschluss gibt es vor der Kirche den außergewöhnlichen Glühwein von slowfood zum Aufwärmen.


Eintritt frei
www.ensemble1800.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.