Wieder hochkarätiges Line-up beim Rocco del Schlacko

8. bis 10. August, auf dem Sauwasen bei Püttlingen-Köllerbach

Die Menge tobt auf dem Sauwasen. © Christian Walter

Gute Bands, gutes Wetter, gute Laune! Vom 8. bis 10. August heißt es wieder abrocken auf dem Sauwasen, denn dann steigt das Rocco del Schlacko, der Saarländer liebstes Festival. In den vergangenen zwölf Jahren hat sich das Event zum Synonym für ein hochkarätiges Line-up in einem übersichtlichen Rahmen mit familiärer Atmosphäre entwickelt. Auch in diesem Jahr ist wieder die Crème de la Crème der alternativen Musikszene am Start: Neben den Headlinern – Die Toten Hosen, Die Fantastischen Vier und die Alt-Punker von The Offspring – konnte das Veranstaltungsteam um Thilo Ziegler unter anderem namhafte Rock-Bands wie Bullet for my Valentine, Frank Turner & The Sleeping Souls, Muff Potter und Skindred für das Festival buchen. An deutschen Bands mangelt es ebenfalls nicht: Die Indie-Popper von Von Wegen Lisbeth und Rock-Geheimtipp Van Holzen sind am Start. Auch die Jungs von den Donots, die mittlerweile schon fest zum Inventar des Rocco del Schlackos gehören, sind wieder mit dabei – und bereit, der Meute ordentlich einzuheizen.

Sandra Wagner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.