Nur so Geschichten: Neue figurative Positionen in der Galerie Nosbaum Reding

Ausstellung " Just So Stories" bis 11.1.2020

Sophie Jung, Love is helping her abolish Patriarchy (abstract shapes and concrete acts act 1-3), 2016, Mixed media, © Courtesy Sophie Jung und Nosbaum Reding, Luxembourg

„Just So Stories“ ist der Titel einer Gruppenschau, die die Galerie Nosbaum Reding ab dem 21.11. ausrichtet. Erneut stellt die Galerie damit nach „Spiegelungen“, die im Sommer 2019 lief, eine Ausstellung unter ein kuratorisches Leitmotiv. Der Titel der jetzigen Präsentation, die acht internationale Positionen der zeitgenössischen Kunst vereint, spielt auf ein Werk des Schriftstellers Rudyard Kipling an. „Nur so Geschichten“ ist eine Sammlung von Kurzgeschichten für Kinder aus dem Jahr 1902. Und um Geschichten geht es auch in der aktuellen Schau, oder besser gesagt, um das Erzählen.

Die Ausstellungsmacher vertreten die These, dass der konzeptuelle Ansatz in der Kunst nun zu Ende geht und es wieder eine stärkere Zuwendung zu narrativen Inhalten gibt. Doch wie können sich die Künstler und Künstlerinnen in der heutigen Welt, die geprägt ist von sozialen Medien und virtueller Realität, ausdrücken? Suchen sie neue Ausdrucksformen oder behalten sie die alten bei? Wie setzen sie Figuration um, welche Bedeutung haben Bild und Text, welche Weisen des Erzählens kennen sie?

Eine finale Antwort wird „Just so Stories“ nicht geben können. Doch eröffnet die Ausstellung dem Betrachter verschiedene Möglichkeiten und Lösungsansätze. Mit Paul Gondry, Filmemacher und Künstler aus Frankreich, Nel Aerts aus Belgien, Sophie Jung, die in Basel und London lebt, der deutschen Malerin Max Marion Kober, der britischen Künstlerin Emma Talbot, Jennifer Tee aus den Niederlanden, der Schweizerin Sophie Ullrich, die in Düsseldorf lebt, sowie Gerd und Uwe Tobias, die ihr Atelier in Köln haben.

Beate Kolodziej im OPUS Kulturmagazin 76 (November / Dezember 2019) auf S. 55. Weitere Beiträge zur aktuellen Kunst finden Sie in der Rubrik “Farben und Formen”.

Info: www.nosbaumreding.lu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.