Nimmt wieder Fahrt auf: Die Feldbahn des TECHNOSEUM Mannheim

© TECHNOSEUM

(red.) Seit 2006 bietet das TECHNOSEUM Mannheim im Sommer regelmäßig Fahrten mit seiner Feldbahn an. Corona bedingt musste der Saisonstart in diesem Jahr verschoben werden, doch ab 18. Juli wird dies nachgeholt. Dann heißt es an Samstagen sowie Sonn- und Feiertagen jeweils ab 14:00 Uhr wieder: „Bitte einsteigen!“ Die Waggons sind dann mit Plexiglasscheiben ausgestattet und an der Haltestelle vor dem Haupteingang des Museums kümmern sich TECHNOSEUM-Mitarbeiter*innen darum, dass die wartenden Passagiere die Abstandsregeln einhalten. Große wie kleine Passagiere können dann eine ebenso entspannte wie sichere Spritztour ins Grüne antreten.

Die knapp 60 Jahre alte Schmalspurbahn ist auf einer rund einen Kilometer langen Strecke im Museumspark unterwegs, die Strecke wurde zuvor extra von Ehrenamtlichen des Museums von Ästen und hohen Gräsern befreit. Diese Freiwilligen sind es auch, die die Feldbahn fahren und warten und sich mit regelmäßigen Fahr-Schulungen auf ihren Einsatz vorbereiten. Wer Interesse hat, sich am TECHNOSEUM ehrenamtlich zu engagieren, kann mit Dr. Constanze Pomp Kontakt aufnehmen, E-Mail: constanze.pomp@technoseum.de, Tel. 06 21 / 42 98-836.

Weitere Informationen gibt es unter www.technoseum.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.