Neues Konzept stärkt künstlerisches Profil – Big Band der Polizei des Saarlandes stellt Konzertreihe vor

Big Band der Polizei des Saarlandes © LPP 452 Foto- und Videotechnik

Neben den repräsentativen Aufgaben und den vielfältigen Engagements im Bereich Tanz- und Unterhaltungsmusik setzt der neue musikalische Leiter Martin S. Schmitt mit vier Konzerten pro Jahr weitere künstlerische Akzente. Geplant sind Veranstaltungen unterschiedlicher Formate, die der Vielseitigkeit und dem musikalischen Anspruch des Ensembles gerecht werden.

Die Konzertreihe beginnt am 4. April mit einem werk[STATT]konzert im Proberaum am Eschberger Weg. In dem kurzweiligen Gesprächskonzert gewinnen die Gäste in ungezwungenem Rahmen einen Einblick in die Arbeitsweise eines professionellen Jazzorchesters. Gastsolist ist der Arrangeur und Trompeter Ralf Hesse.

Am 29. Mai stehen Klassiker der Big Band Literatur und Arrangements von Kurt Edelhagen auf dem Programm. Jazz-Legende Jiggs Whigham sorgt für internationales Flair in der Stadthalle St.Ingbert.

Am 13. September ist die A-Capella-Gruppe „Les Brünettes“ zu Gast. Die vier Sängerinnen stellen ihr Big Band Programm vor und präsentieren Auszüge ihrer neuen CD.

„A Jazzy Christmas“ heißt es dann im Dezember. Weihnachtliches im Big Band Format, unterhaltsam und außergewöhnlich präsentiert.

Weitere Infos: www.polizeiorchester.saarland.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.