“Musik aus der Region” live am 1. Juli mit dem Pianisten Marlo Thinnes

©Saarländischer Rundfunk

(red.) Der in Saarbrücken geborene Pianist Marlo Thinnes spielt am Mittwoch, 1. Juli, im Großen Sendesaal des Funkhauses Halberg ein Klavier-Recital. Das Programm mit Werken von Bach, Chopin, Rachmaninow, Ricardo Viňes, Ravel und Horowitz wird in der Sendung „Musik aus der Region“ ab 20.04 Uhr live auf SR 2 KulturRadio und außerdem im Videostream übertragen. SR 2-Moderator Roland Kunz führt durch den Abend und spricht mit Marlo Thinnes über die ausgewählten Werke.

Marlo Thinnes hat sein Klavierstudium mit Auszeichnung bei Robert Leonardy und Jean Micault in Saarbrücken absolviert. Nach mehreren internationalen Wettbewerbserfolgen ist er heute ein gefragter Solist und Begleiter. In diesem Jahr hat er mit dem renommierten Geiger Ingolf Turban die Beethoven-Violinsonaten für eine CD-Veröffentlichung aufgenommen. Auch in Verbindung mit dem Saarländischen Rundfunks sind bereits mehrere Aufnahmen entstanden. Zuletzt hatte Marlo Thinnes zum Auftakt des Beethoven-Jahrs ein „Beethoven bei uns“-Wohnzimmerkonzert für SR 2 KulturRadio gestaltet. Er ist künstlerischer Leiter des Festivals “Klassik auf Birkhausen“ und lebt mit seiner Familie in Lothringen.

Noch bis Mitte Juli treten im Großen Sendesaal und im Studio Eins des Saarländischen Rundfunks in mehreren Radiokonzerten regionale Künstler auf. Alle Konzerte werden auf SR 2 KulturRadio live gesendet und auch im Videostream auf SR2.de und auf Facebook angeboten.

Weitere Termine sind, jeweils um 20.04 Uhr: Donnerstag, 2. Juli: Improvisationskonzert des In.Zeit Ensembles; Mittwoch, 8. Juli: Alte Musik von Purcell und Händel mit der Sopranistin Karline Cirule und einem Ensemble unter der Leitung von Rainer Oster und Mittwoch, 15. Juli: Barbara Barth präsentiert: Ellington Trio.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.