Monatspräsentation Art Shop Luxemburg

Für den Monat Oktober werden drei Künstler/innen präsentiert

Jetzt teilen

Sie lebt und arbeitet in Luxemburg und blickt auf 20 Jahre künstlerisches Schaffen zurück. In ihrer Malerei konzentriert sie sich auf abstrakte Kompositionen, wobei sie geometrische Formen wie eine verfeinerte, meditative Ästhetik verwandelt. Der künstlerische Duktus bewegt sich zwischen philosophische Meditation und gelebter Realität. Die Einheit zwischen Idee und abstrakter Maltechnik offenbart sich bei ihr Dank sorgfältiger handwerklicher Umsetzung in der expressiven Wirkung der von ihr eingesetzten Pigmente und Acrylfarben.

 

 

Catherine Danou lebt und arbeitet in Paris und auf der Ile d‘Oléron. Sie arbeitet seit 2019 in minimalistischer Bildsprache, schmucklos gestisch, aber sehr anspruchsvoll. So entstand die Serie „Entre deux“, in der die Künstlerin angerissenene Papierfragmente unterschiedlicher Farben miteinander konfrontiert und in räumlich abgestimmter Schwebe hält.

 

 

 

Gérard Claude, studium der Bildhauerei an der Universität Straßburg, 1976 Aufenthalt in der City International des Arts, Ausstellung in Luxemburg Deutschland Belgien Frankreich Serbien der Schweiz und in Russland.

Die Holz-Skulpturen des luxemburgischen Künstlers Gérard Claude entstehen aus ganzen Holzstücken, oft ganzen Baumstämmen. In diesen Werken reflektieren sich die Elemente: das gleißende Sonnenlicht, das weiche Abendlicht, die Dunkelheit, der Wind, der das Wasser bewegt, der Regen und der Frost, durch die die hölzerne Haut strukturiert wird. Die minimalistische Sprache dieser Skulpturen ist eine Reverenz an organisches Wachsen, ein Zwiegespräch zwischen der Materie Holz und künstlerischen Gestalten.

 

http://www.mediart.lu  Anfragen über Mail: info@mediart.lu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.