Mediadaten

Gültig ab 1. November 2017
Anzeigen im Print-Magazin
 
Anzeigenstrecke für Kulturinstitutionen
In dieser Anzeigenrubrik speziell für Kulturangebote in und aus der Region profitieren unsere Kunden von deutlich reduzierten Preisen für Kulturinstitutionen.


 
Anzeigen im Textteil
Im Textteil präsentieren wir Ihre Marke oder Ihr Unternehmen exklusiv im Umfeld spannender und fesselnder Inhalte in den Genres Kunst, Theater, Musik, Literatur, Geschichte oder Modernes Leben. Oder passt Ihr Produkt zu einem unserer Schwerpunktthemen? Sprechen Sie uns an!

Alle Preise verstehen sich rein netto zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.
 
Zahlungsbedingungen:
Gem. Anzeigenauftrag. Zahlungsziel: 14 Tage nach Erscheinen. Alle genannten Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.
AGB:
Für die Abwicklung von Aufträgen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verlages.

 
Rabatte
Es gilt die Mengenstaffel.
Ab 3 (ganzen) Seiten per anno 5 %
Ab 3 Anzeigen per anno 3%
Ab 6 Anzeigen per anno 5%
Ab 6 (ganzen) Seiten per anno 7 %
Anzeigen in der „Anzeigenstrecke für Kulturinstitutionen“ sind nicht rabattierfähig.
 
Direktverteilung-Beilagen
Preise (pro 1.000 Exemplare, alle Preise zuzüglich Mwst.)


 
Technische Angaben Direktverteilung-Beilagen
Format: Maximal 250 x 180 mm | Minimal 70 x 120 mm
Papierqualität: 100 g/m² / A4 / A5 Einzelprospekt | 170 g/m² / A6 Einzelprospekt
Beilagenbeschaffenheit: Die Prospekte sollen rückengefalzt, rückengeleimt oder auch klebegebunden sein. Beilagen mit Draht-Rückenheftung können nur bedingt verarbeitet werden. Die Prospekte müssen eine exakte buchbinderische Verarbeitung haben. Die Beilagen müssen plan liegen und können in Stapeln zu 180 Grad verschränkt abgesetzt werden, möglichst ohne Umreifung.
Mindestauflage: 3000 Exemplare (je Einzeltitel)
Dispositionsschluss: 12 Tage vor Ende des geraden Kalendermonats
(Feb, Apr, Jun, …)
Rücktrittsdatum: 15 Tage vor dem Erscheinungstermin
Anlieferung: Die Prospekte müssen frei Haus geliefert werden. Die Anlieferung kann montags bis freitags bis 15.00 Uhr nach vorheriger Rücksprache erfolgen
(06 81 / 5 89 10 33; info@opus-kulturmagazin.de)
Versandanschrift: Verlag Saarkultur gGmbH | Saaruferstraße 16 | 66117 Saarbrücken
Verteiltermin: Zu Beginn des ungeraden Kalendermonats (Jan, März, Mai, …)
 
Sonderformate
Gerne entwickeln wir mit Ihnen von Standard abweichende Formate. Bitte kontaktieren Sie hierfür unsere Mediaberatung.
 
Es werden vorzugsweise druckfähige PDF-Dateien (möglichst PDF/X3-Standard, Farbprofil FOGRA39) mit inkludierten Schriften verarbeitet.
Bitte senden Sie die Druckdaten an Frau Anna Rissel unter arissel@opus-kulturmagazin.de