Kultureller Sommer im Regionalverband Saarbrücken abgesagt

Jetzt teilen

Sonntags ans Schloß, Velo-Swing Festival, Bürgerfeste, Freizeiten und weiteres abgesagt

Der Regionalverband Saarbrücken sagt alle Großveranstaltungen bis Ende August ab. Dazu zählt die beliebte Umsonst & Draußen-Reihe „Sonntags ans Schloß“, die an ihren zehn Veranstaltungstagen im vergangenen Jahr insgesamt 30.000 Musikbegeisterte in den Schlossgarten gelockt hat. Abgesagt werden muss auch das für den 21. bis 23. August geplante Velo-Swing-Festival im und ums Schloss. Aufgrund der derzeitigen Situation können auch die beiden Bürgerfeste Italia in Piazza und Bal Populaire nicht stattfinden. Ebenfalls abgesagt ist die viertägige Veranstaltungsreihe Comedy im Frühling, die traditionell an Spielstätten in unterschiedlichen Regionalverbands-Kommunen stattfindet. Auch die Reihe Kultur für Kids entfällt vorerst bis Ende August. Regionalverbandsdirektor Peter Gillo: „Unsere liebgewonnenen Veranstaltungen wie beispielsweise die Konzertreihe Sonntags ans Schloß werden wir alle schmerzlich vermissen. Aber unter den gegebenen Umständen ist eine Absage die einzig vernünftige Lösung.“

Weitere Absagen

Das Jugendamt des Regionalverbands Saarbrücken sagt aufgrund der derzeitigen Situation bereits große Teile des Sommerfreizeit-Programms ab. Dazu zählen die Kinderfreizeiten in Oberthal, Dasburg und Kastellaun, die Mädchenfreizeiten nach Hamburg und in die Osteifel und die Juz-Freizeit Dänemark und Schweden.

Das Frauenbüro des Regionalverbands Saarbrücken sagt die für den 22. April geplante Kostümführung durch die Ausstellung „Die 20er Jahre“ im Historischen Museum Saar ab. Ebenfalls abgesagt ist die Filmmatinée „Die Frau des Nobelpreisträgers“ am 17. Mai im Filmhaus Saarbrücken.

Das Eröffnungskonzert des Festivals Tage Alter Musik im Saarland (TAMIS) am 20. Mai im Festsaal des Saarbrücker Schlosses findet ebenfalls nicht statt.

Die Aktion „Unser Dorf hat Zukunft“, deren Entscheidung auf Landkreis- beziehungsweise Regionalverbandsebene demnächst angestanden hätte, entfällt für dieses Jahr. Ob und in welcher Form diese 2021 nachgeholt wird, ist noch nicht bekannt.

Die für den 15. Mai vorgesehene Sitzung des Kooperationsrates ist abgesagt. Neuer Termin ist der 19. Juni, 14 Uhr, im Festsaal des Saarbrücker Schlosses.

Was vorerst bis 3. Mai entfällt oder geschlossen bleibt

Die Volkshochschule Regionalverband Saarbrücken reagiert auf die aktuellen Entwicklungen und verlängert das Aussetzen aller Kurse bis einschließlich 3. Mai. Die entfallenen Kurstermine werden zeitlich nach hinten verschoben, entfallen also nicht. Die vhs-Einzelveranstaltungen entfallen. Diese Regelung gilt auch für die vhs-Außenstellen und örtlichen Volkshochschulen. Ab dem 4. Mai ist derzeit ein schrittweiser Wiedereinstieg geplant, beginnend mit den Sprachkursen und weiteren Kursangeboten, die ohne körperlichen Kontakt auskommen. Nähere Infos erfolgen zeitnah.

Vorerst entfallen aufgrund der bestehenden Kontaktbeschränkungen zudem alle Wandertermine bis zum 3. Mai.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.