Kochkunst im LA MAISON hotel

PASTIS bistro bei Bliesgau Lammwochen dabei!

PASTIS bistro © Steve Herud

Küchenchef Martin Stopp steckt mitten in köstlichen Vorbereitungen! Auch dieses Jahr ist er vom 18. bis 27. Oktober mit von der Partie, wenn es heißt: „From nose to tail“! Unter diesem Motto finden jedes Jahr im Oktober die Bliesgau Lammwochen statt. Sie repräsentieren weit mehr als ein feines Angebot von köstlichen Gerichten aus heimischen Gefilden. Sie sind Ausdruck eines kreativen Schaffens von Kochkunst und Esskultur.

Mit diesem Anspruch wird Stopp, der im Februar seinen ersten MICHELIN Stern für LOUIS restaurant bekam, ein spezielles Menü anbieten und hochwertige regionale Produkte aus dem Biosphärenreservat Bliesgau verarbeiten. Damit reiht er sich ein in die Garde von zehn Spitzenköchen aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz und Lothringen. Sie alle präsentieren vom 18. bis 27. Oktober spezielle Kreationen aus regionalem Bliesgau-Lammfleisch. Diese exzellenten Gerichte schärfen den Geschmackssinn und verstärken die Identifikation mit Produkten heimischer Herkunft. Martin Stopp ist überzeugt: „Unsere Gäste werden überrascht sein, was alles Leckeres aus dem Bliesgaulamm entstehen kann, wenn man das ganze Tier verarbeitet.“

Der Küchenchef möchte mit seiner Teilnahme auch Flagge zeigen für ein nachhaltiges Wirtschaften – schließlich rücken die Bliesgau Lammwochen die traditionelle Erzeugung hochwertiger Lebensmittel am Beispiel der biologischen Schafzucht im Bliesgau in den Mittelpunkt. Sie tragen durch den Weidegang der Schafe zur nachhaltigen Landschaftspflege ohne Einsatz von Primärenergie bei. Überdies optimieren die kurzen Wege regionaler Produkte vom Erzeuger zum Verbraucher den Klimaschutz und die Energieeffizienz.

Die Bliesgau Lammwochen sind also ein Muss für alle Feinschmecker, die Regionalität mit allen Sinnen erfahren möchten. Das Team von PASTIS bistro freut sich unter Telefon +49 (0) 6831 / 89 440 440 auf Ihre Tisch-Reservierung!

www.lamaison-hotel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.