Hochschule für Musik Saar: 19. Walter Gieseking-Wettbewerb der SaarLB

25. bis 29. September 2017 | Hochschule für Musik Saar

Mit einer ungewöhnlich hohen Teilnehmerzahl veranstaltet die Hochschule für Musik Saar vom 25. bis 29. September 2017 den 19. Walter Gieseking-Wettbewerb der SaarLB. Insgesamt 48 junge Musikerinnen und Musiker haben sich für die diesjährigen Wettbewerbs-Fächer Klavier, Violine/Viola und Gesang gemeldet. Teilnahmeberechtigt waren alle im Sommersemester 2017 immatrikulierten Studierende der Hochschule für Musik Saar. Der zu Ehren des international renommierten Pianisten und ehemaligen HfM-Professors Walter Gieseking ausgetragene Wettbewerb wurde 1981 von der SaarLB gestiftet und findet im zweijährigen Turnus in unterschiedlichen Disziplinen an der HfM Saar statt. Die Wettbewerbsvorspiele sind öffentlich. Der Eintritt ist frei.

Ablaufplan des Wettbewerbs

Klavier

Montag / 25. September

HfM-Konzertsaal

9.30 Uhr:              Beginn des 1. Durchgangs

15.00 Uhr:           Fortsetzung des 1. Durchgangs

 

Dienstag / 26. September

HfM-Konzertsaal

9.00 Uhr:              Beginn des 2. Durchgangs

Violine/Viola

Dienstag / 26. September

HfM-Konzertsaal

15.00 Uhr:           Beginn des 1. Durchgangs

 

Mittwoch / 27. September

HfM-Konzertsaal

9.00 Uhr:              Fortsetzung des 1. Durchgangs

14.30 Uhr:           Beginn des 2. Durchgangs

Gesang

Donnerstag / 28. September

HfM-Konzertsaal

9.30 Uhr:              Beginn des 1. Durchgangs

15.00 Uhr:           Fortsetzung des 1. Durchgangs

Freitag / 29. September

HfM-Konzertsaal

9.30 Uhr:              Beginn des 2. Durchgangs

Jury

Mitglieder der einzelnen Jurys sind neben HfM-Rektor Prof. Wolfgang Mayer (Vorsitz), Benedikt Fohr (Vertreter der SaarLB) und Prof. Jörg Nonnweiler (Prorektor der HfM Saar):

im Fach Klavier – Professor Markus Tomas (Leipzig), Professorin Sascha Müller-Konstantinova (Berlin), Professor Patrick O‘Byrne (Bremen), Professor Frank Wörner (Saarbrücken

im Fach Violine/Viola – Professorin Tanja Becker-Bender (Hamburg), Sylvie Kraus (Köln), Professor Theodor Nüsslein (Würzburg), Professor Dr. Jörg Abbing (Saarbrücken)

im Fach Gesang – Prof. Stefanie Krahnenfeld (Mannheim), SST-Generalintendant Bodo Busse (Saarbrücken), Prof. Reginaldo Pinheiro (Freiburg), Professorin Tatevik Mokatsian (Saarbrücken).

Quelle:Hochschule für Musik Saar

Foto:(C)Hochschule für Musik Saar

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.