Historisches Museum der Pfalz Speyer startet digitales Angebot

Museumsfront mit dem Banner zur Medicus-Ausstellung. © Foto: Carolin Breckle/Historisches Museum der Pfalz

Infotainment ist das Schlagwort, mit dem viele Kulturschaffende den Menschen zuhause die Zeit der Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen verschönern wollen. Auch die Ausstellungen des Historischen Museums der Pfalz sollen nicht ungesehen bleiben – trotz geschlossener Türen. Das digitale Angebot richtet sich an Erwachsene und auch Kinder.

“Die Palette reicht von einer Online-Führung durch die Medicus-Schau bis zu Ausmalbildern von Grüffelo-Zeichner Axel Scheffler für kleine Museumsfans. Das Angebot wird stetig erweitert und findet sich auf der Museumshomepage unter https://museum.speyer.de/digital“, so Sabine Karle-Coen vom Historischen Museum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.