Historisches Museum der Pfalz öffnet Medicus-Ausstellung am 5. September

Museumsfront mit dem Banner zur Medicus-Ausstellung. © Foto: Carolin Breckle/Historisches Museum der Pfalz

(red.) Im Historischen Museum der Pfalz in Speyer wird die Sonderausstellung “Medicus – Die Macht des Wissens” am 5. September wieder eröffnet. Nach intensiven Gesprächen mit den Partnern und Leihgebern hat das Team einen Weg gefunden, die Medicus-Ausstellung bis zum 13. Juni 2021 in Speyer zu präsentieren!

Für den Besuch der Medicus-Ausstellung werden dann die gleichen Hygiene- und Sicherheitsauflagen zum Tragen kommen, die generell für den Besuch vergleichbarer öffentlicher Einrichtungen gelten. Rechtzeitig vor der Wiedereröffnung des Museums werden Eintrittskarten für die Ausstellung im Online-Shop erhältlich sein. Bereits gekaufte Karten für die Medicus-Ausstellung behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Das sonst im Historischen Museum der Pfalz übliche, umfangreiche Begleitangebot mit Konzerten, Lesungen, Workshops und Gruppenführungen kann aufgrund der coronabedingten Einschränkungen noch nicht wieder stattfinden. Geplante Veranstaltungen werden deshalb verschoben, bis die Gesamtsituation wieder die Durchführung erlaubt. Auch ein Termin für die Wiedereröffnung der Grüffelo-Ausstellung steht aktuell noch nicht fest.

Bis zur Wiedereröffnung stellt das Museum ein digitales Angebot bereit. Die Palette reicht von einer Online-Führung durch die Medicus-Schau bis zu Ausmalbildern von Grüffelo-Zeichner Axel Scheffler für kleine Museumsfans. Das Angebot wird stetig erweitert und findet sich auf der Museumshomepage unter https://museum.speyer.de/digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.