Hinter den Kulissen: Der Blog der Oper Frankfurt

Intendant Bernd Loebe © Foto: Kirsten Bucher

Während der Schließzeiten der Kulturinstitutionen stehen Opern, Schauspiel- und Konzerthäuser nur in den seltensten Fällen komplett still. Im Hintergrund und von zuhause aus wird geplant, beraten, geübt und für die Zukunft nach Corona vorgesorgt. Doch die direkten Auswirkungen auf Kulturschaffende und Kulturinstitutionen ist ein ständiger Begleiter.

Die Oper Frankfurt berichtet in den kommenden Wochen auf dem internen Blog über den Alltag mit Corona. Den Anfang machte ein Interview mit Intendant Bernd Loebe, der seine persönliche Sicht der Dinge schildert und über die Situation zahlreicher Kulturschaffender, auch der freien Szene, spricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.