Herkules geht online – Kurpfälzisches Museum Heidelberg zeigt Ausstellungshighlights

Jetzt teilen

Herkules im Kampf mit der Keryntischen Hirschkuh Original um 50 v. Chr. © Foto: Antikenmuseum / Sammlung Ludwig Basel

In Heidelberg sollte eigentlich gerade die Ausstellung “Herkules – Unsterblicher Held” zu sehen sein, doch auch hier müssen die Türen aktuell geschlossen bleiben. Daher wandern die Ausstellungshighlights kurzerhand ins Internet: Auf der Website, dem YouTube Kanal und der Facebook-Seite des Kurpfälzischen Museums können Kunstfans besondere Exponate als Bewegtbilder betrachten.

“Gegen Corona war Herkules nicht im Einsatz, aber die Kurzfilme zeigen ihn u.a. in göttlicher Gesellschaft („Herakles und Athena“), als beschwipsten Herkules („Hercules bibax“) in der römischen Provinz, mit der kerynitischen Hirschkuh und nach der Vollendung seines irdischen Lebens im Götterhimmel.”, so das Kurpfälzische Museum Heidelberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.