Ha-Ra erhält den Innovation Award 2020 des Bundesverbandes Direktvertrieb

Jetzt teilen
Jochen Acker (Vorstandsvorsitzender BDD), Markus Hölle (Geschäftsführer Ha-Ra GmbH, Jochen Clausnitzer (Geschäftsführer BDD) © REDPEAR/Kermann 

 

Am 29.09.2020 erhielt die Ha-Ra GmbH im Rahmen der Jahrestagung des Bundesverbandes Direktvertrieb Deutschland den Innovation Award 2020 für die Marketingkampagne „Vollpflege-Superstar“.
Markus Hölle, Geschäftsführer der Ha-Ra GmbH nahm, den Preis in Leipzig entgegen.
„Wir können stolz darauf sein und das ist für uns eine Bestätigung, dass wir mit unseren Ideen, Maßnahmen und Strategien auf dem richtigen Weg sind und auch in der Branche eine Vorreiter-Rolle einnehmen!“, so Markus Hölle.
Im Zentrum der Kampagne stand die Hans Raab Konzentrierte Vollpflege, das bekannteste Ha-Ra Produkt und vielleicht auch das ergiebigste Reinigungs-Produkt der Welt.
Mit lustigen Facts und praktischen Hacks auf Social Media wurden die Vielseitigkeit, die Nachhaltigkeit und die Verträglichkeit des Produktes in Form von coolen Visuals kommuniziert.
Das Thema Nachhaltigkeit ist seit der Unternehmensgründung vor 50 Jahren ein bedeutender Teil der Ha-Ra Philosophie. Daher war dies auch Fokusthema der Kampagne. Getreu dem Leitsatz „Für ein Leben im Einklang mit der Natur“ waren die Ha-Ra Vertriebspartner im ganzen Land unterwegs, um ihren Kunden die besondere Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit der Vollpflege nahezubringen. 1 Flasche Hans Raab Konzentrierte Vollpflege ersetzt 42 Flaschen eines herkömmlichen Haushaltsreinigers.

Durch die tolle Performance und die extreme Ergiebigkeit der Hans Raab Konzentrierte Vollpflege konnten im Rahmen der Kampagne über 4.000 Tonnen Plastikmüll und 88.000 Liter Reinigungschemie eingespart werden. Der Umsatz konnte trotz Corona um 28 % gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.