“From Merch to Mask” – Upcycling für den guten Zweck

(red.) Die saarländische Veranstaltungsdienstleistungs-Agentur „Eiche Rustikal“ aus Saarlouis produziert aus unbenutztem Künstler- und Festival-Merchandise-Artikeln Gesichtsmasken aus Stoff. Der Verkaufserlös aus dieser Aktion geht zu gleichen Teilen an regionale und internationale Hilfsorganisationen.

Oliver Krause, Geschäftsführer von „Eiche Rustikal Musikproduktionen GbR“ und ebenso Mitglied im Pop Rat Saarland e.V., ist mit seiner Agentur bundesweit als Veranstaltungsdienstleister und Kreativ Agentur aktiv. Unter anderem betreut die Agentur für viele Konzert- und Festivalveranstalter sowie Künstler das Merchandising (Verkauf von Fan-Artikeln wie beispielsweise T-Shirts, Accessoires, etc.).

„Wir haben die aktuelle Zwangspause im Live-Bereich aufgrund der Corona Pandemie genutzt und unser Lager durchforstet. Wir haben dabei eine ordentliche Menge Band- und Festival T-Shirts gefunden, die neuwertig und unbenutzt sind, für die wir aber in der Form keine Verwendung mehr haben. Daher haben wir uns überlegt die bereits vorhandenen Rohstoffe in der aktuellen Zeit sinnvoll einzusetzen.“ sagt Oliver Krause.

„In Corona-Zeiten muss man aus Nöten Tugenden machen: `From merch to mask´ ist ein Musterbeispiel dafür: Aus Merch-Artikeln coole Mund-/Nasenmasken mit Pop-Motiven zu zaubern und den Erlös zu spenden findet die volle Unterstützung des PopRates. Die Popkultur-Szene des Saarlandes beweist auch in wilden Zeiten ihre Kreativität: in diesem Fall in Form von wilden Masken“, sagte der PopRat-Vorsitzende Peter Meyer.

Die Masken sind in den Unifarben Schwarz, Weiß, Hell-Grau & Blau erhältlich sowie als spezielle Unikate mit Ausschnitten aus dem bedruckten Teil des ursprünglichen T-Shirts. Außerdem kann man sich auch seine ganz persönliche T-Shirt-Maske herstellen lassen. Produziert werden die Masken lokal im Saarland in hundertprozentiger Handverarbeitung und sind über den „Eiche Rustikal“-Shop online ab 6,99 Euro inklusive  Mehrwertsteuer und Versandkosten in den unterschiedlichen Ausführungen auf www.eicherustikalshop.bigcartel.com erhältlich.

„Gerne stellen wir die Masken auch zum Selbstkostenpreis saarländischen Institutionen oder öffentlichen Einrichtungen und Vereinen zur Verfügung. Wer an größeren Mengen interessiert ist, kann sich gerne direkt bei uns melden“, sagte Krause.

Die Aktion ist limitiert auf 500 Masken. Der Verkaufserlös geht an die „Kinder Not Hilfe Saar e.V.“ (kindernothilfe-saar.de) und an die Seenotrettungsaktion „Seebrücke“ (seebruecke.org).

100% Upcycling – 100% regionale Handarbeit – 100% Baumwolle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.