Experimance Festival 2021 in Saarbrücken – Open Call noch bis 28.2.

Jetzt teilen

(red.) Seit 2016 bietet die Veranstaltung Experimance eine Plattform für unkonventionelle Arten von Musik sowie Klang- und Performancekunst in Saarbrücken. Das Ziel ist insbesondere der Austausch von Künstler*innen unterschiedlicher Genres und das Ansprechen eines breiten Publikums. An der Schnittstelle zwischen Bildender Kunst, Darstellender Kunst und Musik, vernetzt die Veranstaltung Künstler*innen, Kenner*innen und Freund*innen dieser Disziplinen und lässt dadurch Synergien entstehen.

In der Hoffnung auf einen für die Kultur freigegebenen Sommer soll das Experimance Festival 2021 am dritten Juliwochenende stattfinden. Geplant ist ein viertägiges Festival an unterschiedlichen Orten wie Ateliers, Clubs, Galerien und Kulturstätten in Saarbrücken. Beginnen soll es am Donnerstag, 15.7. und sich dann über Samstag und Sonntag erstrecken. In diesem Rahmen wollen die Veranstalter*innen Ausstellungen, Workshops, Konzerte und klangliche „come-together“ stattfinden lassen.

Open Call

Gesucht werden Künstler*innen aus den Bereichen Sound Art / Sound Performance, Elektroakustische / Experimentelle Musik, Audiovisuelle Kunst, Experimenteller Film / Stummfilm. Interessierte, die gerne Teil dieses Festivals werden möchten, sind herzlich dazu eingeladen ihre Arbeit mit einem Portfolio (PDF oder URL) sowie einer kurzen Projektbeschreibung (1-2 Seiten A4, Dateigröße max. 5 mb) bis zum 28.02.2021 vorzustellen.

Bewerbung an: info@experimance.de

Weitere Informationen: www.experimance.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.