“Fiesta Latina” im Staatstheater

Das Staatsorchester geht neue Wege in das leichtere Genre– mit seiner neuen Reihe „Showcase“. Zu Fasching gibt es das Eröffnungskonzert, und das führt die Zuhörer nach Lateinamerika. Am Pult steht Darwin Aquino aus der Dominiknischen Republik, und man darf gepannt sein sein auf rhythmisches Feuer von Konponisten aus der Karibik, Venezuela oder auch Argentinien. Wem diese Musik in die Beine eht, der kann nach dem Konzert tanzen, um Mittelfoyaer des Staatstheaters, mit der Sängerin Dalida Prada und dem Perkussionisten Tomás Pérez.

Sonntag 11. Februar, 18.00 Uhr
Großes Haus des Saarländischen Staatstheaters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.