Die Stiftung Kunsthalle Mannheim stellt sich personell neu auf

Die Stiftung Kunsthalle Mannheim: der alte und neue Stiftungsrat (v.l.n.r.): Claudius Kranz, Uwe Bleich, Dipl.-Ing. Hanno Diehl, Bernhard Siegel, Dr. Ulrike Lorenz, Dr. h.c. Hans-Werner Hector, Dr. John Feldmann, Josephine Hector, Dr. Susanne Fuchs, Dr. Peter Kurz, Dr. Inka Drögemüller, Dr. Reinhard Spieler, Dr. Manfred Fuchs, Verena Eisenlohr, Lothar Quast // Copyright: Bechtel



Nach Fertigstellung des Museumsneubaus stehen bei der Stiftung Kunsthalle Mannheim personelle Veränderungen an. Damit werden Weichen für die Weiterentwicklung der 2012 gegründeten Stiftung gestellt.

Dr. Manfred Fuchs, der bisher den Vorsitz des Stiftungsrats führte, scheidet aus dem Stiftungsrat aus. In Anerkennung seiner Verdienste um die Stiftung und den Neubau wird er zum Ehrenvorsitzenden des Stiftungsrats bestellt.

Auch Dr. Hans-Werner Hector und Bürgermeister Lothar Quast nehmen ihren Abschied aus dem Stiftungsrat. Hans-Werner Hector und seine Ehefrau Josephine haben mit ihrer großzügigen Zuwendung von 50 Mio. € den Museumsneubau ermöglicht, der in Würdigung ihrer mäzenatischen Leistung den Namen „Hector-Bau“ trägt.

Dr. Hans-Werner Hector und Dr. Manfred Fuchs bleiben der Kunsthalle Mannheim sowie der Stiftung auch künftig als Förderer und als Mitglieder des Stifterkreises verbunden.
Gemäß Stiftungssatzung wird der Stiftungsrat jetzt von bisher sechs auf künftig neun Mitglieder erweitert. Neu gewählt wurden (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Dr. Inka Drögemüller, stellvertretende Direktorin der Schirn Kunsthalle Frankfurt
  • Ralf Eisenhauer, Vorsitzender der SPD-Fraktion des Gemeinderats Mannheim
  • Verena Eisenlohr, Rechtsanwältin, Vorsitzende des Förderkreises für die Kunsthalle Mannheim
  • Dr. Susanne Fuchs, Tierärztin und Betriebswirtin, übernimmt den Vorsitz im Stiftungsrat
  • Claudius Kranz, Vorsitzender der CDU-Fraktion des Gemeinderats Mannheim
  • Dr. Reinhard Spieler, Direktor des Sprengel-Museums Hannover

Ihre Stiftungsratsmandate führen weiter:

  • Dr. Peter Kurz, Oberbürgermeister der Stadt Mannheim
  • Michael Grötsch, Kulturbürgermeister der Stadt Mannheim
  • Dr. John Feldmann

Darüber hinaus gibt es eine Veränderung im Vorstand der Stiftung: Dipl.-Ing. Hanno Diehl, der als Bauvorstand für die erfolgreiche Erstellung des Museumsneubaus verantwortlich zeichnete, scheidet aus dem Vorstand aus. Er führt als Bevollmächtigter der Stiftung Kunsthalle Mannheim und der Stadt noch laufende Bauangelegenheiten zu Ende.

Der Vorstand wird künftig von bisher drei auf zwei Mitglieder verkleinert. Dr. Ulrike Lorenz, bleibt als Direktorin der Kunsthalle Mannheim Vorstandsvorsitzende und Bernhard Siegel ist kaufmännischer Vorstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.