Die Saarländische Galerie in Berlin öffnet wieder

© Saarländische Galerie Berlin

(red.) Die Saarländische Galerie nimmt ihren Betrieb wieder auf, nachdem nur wenige Tage nach der Eröffnung der Ausstellung  GLAUBE mit Arbeiten der Finalistinnen und Finalisten des diesjährigen Peter-und-Luise-Hager-Preises die Räume schließen mussten.

Die Ausstellung wird am Mittwoch, dem 20. Mai wieder eröffnen.
Die Ausstellung wird mit geringfügig veränderten Öffnungszeiten bis 26.6. 2020, verlängert,  jeweils von Dienstag bis einschließlich Freitag von 14.00 bis 18.00 Uhr.

Um die Besucherinnen und Besucher zu schützen wurde ein Hygienekonzept entwickelt: Dieses sieht u.a. vor, dass  das Tragen einer Mund-Nasen-Maske verpflichtend ist und sich maximal 5 Gäste gleichzeitig in den Ausstellungräumen aufhalten dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.