WIDERSTAND: Peter und Luise Hager-Preis 2019 in der Saarländischen Galerie in Berlin

bis 13. April

© Saarländische Galerie

Der Peter und Luise Hager-Preis zeichnet studentische Arbeiten und Positionen aus, die künstlerisch und gestalterisch hochwertig die sinnlicheErfahrbarkeit und Vermittlung von technischen, sozialen sowie kulturellen Prozessen thematisieren.

In Kooperation mit der Hochschule der Bildenden Künste Saar und der Galerie der HBKsaar

WIDERSTAND

Peter und Luise Hager-Preis 2019

Joanna-Melissa Crittendon, Catherine Duboutay, Julia Gerhards, Felix Gropper & Bernd Rosinski, Eric Heit, Anja Khersonska, Darja Linder, Shakti Paqué, Radion Rabovski & Sebastian Schuster, Esther Ramsbrock, Anica Seidel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.