Der virtuelle Saarland-Entdecker-Kalender im Mai

© Weltkulturerbe Völklinger Hütte / Gerhard Kassner

Kulturschätze und Geschichte des Saarland im Internet

Die Saarländische Staatskanzlei hat 31 Geschichten, 1.997 Objekte und drei Museen des Landes bei „Google Arts and Culture“ online gestellt. Die Seite zeigt historische Moment des Saarlandes, ausgewählte Ausstellungen und bedeutende Ereignisse der wechselhaften Landesgeschichte. Bei „Saarhundert“ dreht sich alles um die hundertjährige Geschichte des Bundeslandes, während sich die Reihe „das Erbe“ umfassend mit dem saarländischen Bergbau beschäftigt. Die knapp 2.000 Objekte sind zum Teil mit Text versehen und zeigen Zeitzeugnisse vergangener Tage. Bei den Museen können das saarländische Kulturflaggschiff und UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte, das Erlebnisbergwerg Reden und das Zechengebäude der Grube Reden ähnlich wie bei Street View durchwandert werden.

https://artsandculture.google.com/partner/staatskanzlei-saarland?hl=de

Konzerte quasi live

Quasi.live bringt die Kultur- und Kreativbranche der Großregion SaarLorLux in schweren Zeiten zusammen. Die Initiative sorgt getreu nach dem Motto „Geimeinsam online statt allein daheim“ dafür, dass Konzerte zum Zuschauer nach Hause gelangen. Jeden Samstag um 20.30 Uhr tritt ein Act per Stream live auf. Die Besonderheit: Trotz des Livestreams überzeugen die Auftritte durch qualitative und technische Hochwertigkeit, fast, als wären sie aufgezeichnet. Zuschauer können den Musikern zeitgleich Geldspenden zukommen lassen. Damit es weitergeht, mit der bunten Kultur-und Kreativszene!

Mehr dazu

Mit dem Europäischen Kulturpark in vergangene Zeiten eintauchen

Der Europäische Kulturpark Bliesbruck-Reinheim ist als grenzüberschreitende Anlage eine museale Besonderheit der Region. Die Museumsmacher veröffentlichen derzeit jede Woche bei Facebook eine Objektbeschreibung eines Ausstellungsstückes aus dem Museum. Ergänzend werden kurze Erklärvideos angeboten, die die einzelnen Vitrinenthemen der Sammlung vorstellen. Eine Gesamtübersicht der besonderen Sammlungsobjekte ist auch auf der Homepage des Europäischen Kulturparks zu finden. In den nächsten Tagen wird zudem ein Animationsfilm zur keltischen Fürstin von Reinheim erscheinen.

https://www.europaeischer-kulturpark.de

„Afrika“ in der Völklinger Hütte

Die Völklinger Hütte steht mit ihrer neuen Ausstellung „Afrika – Im Blick der Fotografen“ bereits in den Startlöchern und wartet auf Besucher, bis das Industriedenkmal wieder öffnen darf. In der Möllerhalle werden die faszinierendsten Werke von neun afrikanischen Fotografen gezeigt, die einen Einblick in die aktuelle afrikanische Kultur geben. Ab sofort kann die Ausstellung auch im Stil von Google Street View virtuell erkundet werden. Mit der geeigneten Ausrüstung zuhause existiert auch die Möglichkeit, in VR durch die Räume zu streifen. Über Facebook und Instagram postet das Weltkulturerbe Völklinger Hütte täglich weitere Informationen zur Ausstellung.

Mehr dazu

Mit 1.000 Gästen virtuell durch Saarbrücken

Die Saarbrücker Gästeführerin Nicole Baronsky-Ottmann spazierte bei der ersten Facebook Watchparty der TZS per Livestream mit rund 1.000 Gästen vom St. Johanner Markt bis zum Saarbrücker Schloss durch die Saarbrücker Altstadt. Bei der zweiten Watchparty ging es dann vom Saarbrücker Schloss bis zur Ludwigskirche. Aufgrund der großen Nachfrage stehen nun beide Stadtführungen auf den Facebookseite Urlaub im Saarland der Tourismus Zentrale Saarland online und können jederzeit angeschaut werden.

Mehr dazu

Quizzen mit Regionalwissen

Mit dem #stayhome-Quiz der Region Neunkirchen Preise absahnen: Noch bis zum 15.05.2020 ist das Quiz verfügbar. Zu gewinnen gibt es insgesamt fünf Gutscheine für den nächsten Urlaub, unter anderem für eine Alpaka Erlebniswanderung oder einen Genuss-Gutschein im Wert von 50 Euro für Wern’s Mühle in Ottweiler-Fürth. Weitere Verlosungen und Gewinnspiele finden regelmäßig auch auf den Facebook-Seiten Tourismus- und Kulturzentrale Region Neunkirchen, Freizeitzentrum Finkenrech, Erlebnisort Reden sowie auf der Instagram-Seite tourismus.kultur.lknk statt.

https://www.regionneunkirchen.de/erleben/stayhome-quiz/

Flora-Rundgänge ohne Rundgangsleiter

Der Verein Geographie ohne Grenzen nutzt seine Zwangspause kreativ und bietet besondere Flora-Spaziergänge durch Saarbrücken an. Auf der Website stehen unterschiedliche Rundgänge zur Verfügung, die als PDF-Dokument zum Downloaden bereitstehen.

Mehr dazu

Klassische Musik trotz(t) Corona

Die Deutsche Radio Philharmonie (DRP) Saarbrücken-Kaiserslautern trotzt ebenfalls der Zwangspause. Musikerinnen und Musiker spielen ohne Publikum im eigenen Wohnzimmern oder in privaten Studios. Entstanden sind so brandneue Klänge in Zeiten von Corona für die Ohren der Klassikfans. Darüber hinaus präsentiert die DRP auf der Website eine Bündelung von feinster klassischer Musik wie vergangene Konzertmitschnitte auf YouTube oder aus der SR-Mediathek.

Mehr dazu

Feinstes Ottweiler Porzellan

Die Fürsten von Nassau-Saarbrücken hatten ein Faible für Porzellan. Diese Leidenschaft hinterlässt bis heute Spuren im Saarland. Etwa 30 Kilometer von ihrer Residenz in der Landeshauptstadt Saarbrücken entfernt, hatten die Fürsten in dem Städtchen Ottweiler eine Porzellan-Werkstatt eingerichtet, die bis nach Übersee wirkte und für deren Stücke Sammler heute mehrere Tausende Euro zahlen. Diese wenig bekannte Geschichte wurde vom Saarländischen Rundfunk (SR) in einer sehenswerten Reportage aufgearbeitet und steht nun auch auf YouTube zur Verfügung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blick in den Sternenhimmel

Die Sternwarte Peterberg hat die Livestreams der vergangenen Wochen bei YouTube veröffentlicht. Die Himmelsbeobachtung durch das Teleskop wurde bei dem Event am Astronomietag mit interessanten Vorträgen aus dem gesamten Kosmos der Astronomie verknüpft. Auch der Osterstream ist für alle, die das Event nicht live mitverfolgen konnten, auf Abruf verfügbar.

https://www.youtube.com/channel/UCNPR_CHAs4KANpDCC0NF30A

Die größte Bundsandsteinhöhle Europas erkunden

Eine Reise in den Schlossberg steht an: Kaum ist der Helm angelegt, kann die Erkundung von Europas größten Buntsandsteinhöhlen starten – oder alternativ per Klick auf den Play-Button. Ein Besucher der Schlosshöhlen führt in seinem YouTube-Video mit seiner seine Kamera durch das Innere des Schlossberges und die vielen kleinen Gänge auf mehreren Ebenen. Die Wände schimmern dabei im Rot und Gelb des Sandsteins, in den die Tunnel von Menschenhand gegraben wurden. Die Schlossberghöhlen sind ein Ort mit Geheimnissen – Wer hätte schon gedacht, dass die Höhlen der 11. und 12. Etage einmal unter Wasser lagen? 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Saarland-Entdecker-Kalender wird von der Tourismus Zentrale Saarland zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.