News

  • STÄDEL ERHÄLT GEMÄLDE VON JOSEPH ANTON KOCH ZURÜCK

    Landschaft mit dem Propheten Bileam und seiner Eselin, ca. 1832, Öl auf Leinwand, 74 x 102 cm. Foto: Städel Museum Städel Das Städel Museum erhält das Gemälde Landschaft mit dem Propheten Bileam und seiner Eselin (ca. 1832) des Malers Joseph Anton Koch (1768–1839) zurück. Das zum Bestand des Museums gehörende Werk galt seit 1945 als […]

  • Saisoneröffnung des Festspielhaus Baen-Baden: John Neumeier zielt auf Herz und Verstand Kopieren

    Orphee Hamburg Ballett © Kiran West Die Festspielhaus-Saison 2019/2020 beginnt mit einem Grundpfeiler der europäischen Kulturgeschichte – Christoph Willibald Glucks Oper „Orphée et Eurydice“. Neuer Intendant begrüßt zum ersten Mal. Im Festspielhaus Baden-Baden beginnt am 27. September 2019 um 19 Uhr eine neue Ära. Intendant Benedikt Stampa begrüßt das Publikum an diesem Abend als neuer […]

  • Die Veranstaltungen des Theaters im Pfalzbau im Oktober 2019

    © Theater im Pfalzbau MI, 02.10.2019, 19:30 UHR Ein Käfig voller Narren Komödie von Jean Poiret Inszenierung Florian Battermann Komödie am Altstadtmarkt, Braunschweig Preise 28 € / 24 € / 20 € / 16 € Familienpaket 72 € / 62 € / 48 € / 34 € SA, 12.10.2019, 19:30 UHR SO, 13.10.2019, 14:30 UHR […]

  • Kinder- und Jugendatelier der Städtischen Galerie Neunkirchen

    Kinder- und Jugendatelier © Städtische Galerie Neunkirchen Malen, Zeichnen, Kunst entdecken. Experimentieren und Neues erfinden. Seit über zehn Jahren bietet die Städtische Galerie Neunkirchen im KULT.Kulturzentrum einen besonderen Ort, an dem Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren außerschulisch kreativ sein können. Am Samstag, dem 14. September 2019, beginnen die neuen Workshops. Für […]

  • „Pop-Ikonen im Saarland – Fotos aus drei Jahrzehnten“

    Pop-Ikonen © Union Stiftung Am Mittwochabend wurde die Ausstellung „Pop-Ikonen im Saarland“ im Haus der Union Stiftung durch die Kuratoren Jutta Haag und Peter Meyer sowie dem Vorstandsvorsitzenden der Union Stiftung, Hans-Georg Warken, eröffnet. „Pop-Ikonen im Saarland“ zeigt Pressefotografien aus der saarländischen Popkultur von den Fotografen Julius C. Schmidt und Ferdi Hartung. Mit nur seiner […]

  • Tag des offenen Denkmals 2019 Kopieren

    Versöhnungskirche Völklingen © Historisches Museum Saar, André Mailänder Der Tag des offenen Denkmals am 8. September steht unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur.“ Passend zum Thema beteiligt sich das Historische Museum Saar mit einem Programmbeitrag zur Architektur der 20er Jahre im Saarland. Gezeigt wird ein Bildvortrag von Dipl.-Ingenieur Axel Böcker. Als stellvertretender […]

  • Tag des offenen Denkmals 2019

    Versöhnungskirche Völklingen © Historisches Museum Saar, André Mailänder Der Tag des offenen Denkmals am 8. September steht unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur.“ Passend zum Thema beteiligt sich das Historische Museum Saar mit einem Programmbeitrag zur Architektur der 20er Jahre im Saarland. Gezeigt wird ein Bildvortrag von Dipl.-Ingenieur Axel Böcker. Als stellvertretender […]

  • WAHRE MEISTER DER VERSTELLUNG
»Hexenjagd« von Arthur Miller

    Hexenjagd Bühne © Jennifer Hörr 1692 bricht in der kleinen amerikanischen Stadt Salem ein Hexenwahn aus. Mädchen trafen sich nachts im Wald, um zu tanzen und Geister zu beschwören. Nachdem sie entdeckt wurden, löst ihre Angst vor Bestrafung Ohnmachtsanfälle und Hysterie aus. Unschuldige Bürgerinnen und Bürger werden von ihnen der Hexerei beschuldigt, landen im Gefängnis […]

  • Rheingau Musik Festival 2019

    Oestrich-Winkel, 31.08.2019 – Gerade geht mit der Aufführung von Gustav Mahlers 4. Sinfonie in der Basilika von Kloster Eberbach mit der diesjährigen Fokus-Künstlerin des Festivals, der Sopranistin Christiane Karg, und dem City of Birmingham Symphony Orchester unter der Leitung ihrer Chefdirigentin Mirga Graţinytë-Tyla die 32. Saison des Rheingau Musik Festivals zu Ende. Die 32. Saison […]

  • “Die Gedenkstätte Gestapo-Lager Neue Bremm als außerschulischer Lernort” Ein Fortbildungsangebot des Landesintitus für Pädagogik und Medien

    Die Gedenkstätte als Lernort (Mai 2006) © Burkard Jellonnek Von 15.00 bis 18.00 Uhr werden in einem Impulsvortrag zunächst der geschichtliche Hintergrund der Gedenkstätte Gestapolager Neue Bremm und die heutige Gedenkstättenarbeit dargestellt. Im Anschluss erfolgt die Präsentation einer neuen Unterrichtseinheit zur Gedenkstätte Gestapolager Neue Bremm. Es werden als Diskussionsgrundlage Ausschnitte des Theaterstücks “Spiel auf der Grenze” gezeigt. Eine […]

  • “Verbotene Filme – das verdrängte Erbe des Nazi-Kinos” – Geführte Kinoseminare für Schulklassen und Jugendgruppen

    Flyer_NS-Kinoseminare2019 © Burkard Jellonnek „Präventiv sein gegen wachsenden Antisemitismus“ – Bildungsminister Ulrich Commerçon begrüßt Kinoseminare mit NS-Vorbehaltsfilmen „Jud Süß“ und „Hitlerjunge Quex“ – Anmeldung für Schulklassen läuft. „Vor dem Hintergrund des leider auch im Saarland anwachsenden Antisemitismus müssen wir zur Prävention gerade junge Menschen erreichen und ein Zeichen setzen!“ Saarlands Bildungsminister Ulrich Commerçon begrüßt ausdrücklich […]

  • Neue Relevanz für die Vermittlung des Forschungsprozesses

    Kuratorin Dr. Korana Deppmeyer erläutert Prof. Konrad Wolf römischen Wandschmuck gehobenen Bedarfs (Aufnahme: GDKE-Rheinisches Landesmuseum Trier, Thomas Zühmer) In Anwesenheit des Ministers für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz, Prof. Dr. Konrad Wolf, wurde gestern vor Vertretern der Medien die neue Sonderausstellung des Landesmuseums vorgestellt. Nach der Begrüßung durch Museumsdirektor Dr. Marcus Reuter hob […]