News

  • 17 saarländische Nachwuchsmusiker erhalten in diesem Jahr ein Stipendium der Dr. Monika-Meisch-Stiftung

    Ein Mal im Jahr vergibt die gemeinnützige Dr. Monika-Meisch-Stiftung im Saarland Stipendien an besonders begabte Schüler öffentlicher Musikschulen, die dem Verband deutscher Musikschulen (VdM) angehören. Welche Kinder und Jugendliche in diesem Jahr ein Stipendium erhalten, wurde am 1. Juni im Rahmen des Preisträgerkonzertes imLandratsamt Saarlouis bekanntgegeben. Dort konnte sich das Publikum von den außerordentlichen Leistungen […]

  • Museumsbesuch auf der Sonnenliege: ein virtueller Rundgang durch die Ausstellung Steinerne Macht

    © Historisches_Museum Saar, Oliver Dietze  Nur noch bis 23. Juni haben Besucher/innen die Möglichkeit, die aktuelle Sonderausstellung „Steinerne Macht“ im Historischen Museum Saar zu besichtigen – höchste Zeit also für einen Ausflug in die Welt der Burgen, Festungen und Schlösser. Für alle, die es nicht bis zum 23. Juni schaffen oder die Ausstellung ein weiteres […]

  • STARKE STÜCKE | FEMINISMEN UND GEOGRAFIEN

    Natalia LL, Consumer Art, 1972, Fotografien, 100 x 100 cm, Foto Rémi Villaggi, © Natalia LL_2, Collection 49 Nord 6 Est Frac Lorraine Metz FR Das grenzüberschreitende Ausstellungsprojekt Starke Stücke dreht sich um Differenz – genauer: um sexuelle, kulturelle und körperliche Diversität. Sein künstlerischer Bezugspunkt ist die einzigartige Sammlung des FRAC Lorraine in Metz, eine […]

  • US-Folk-Band Loch Lomond spielt erstmals im Saarland

    © Hotellounge ica Musik lässt sich nicht immer in Schubladen stecken und künstlerische Wege müssen nicht geradlinig sein. So könnte das Motto der US-Band Loch Lomond lauten, deren Stil oft als “rätselhaft” beschrieben wird. Jedes Lied hat seinen eigenen Charakter und charmante Eigenarten, die jedoch ohne Erklärung bleiben. Im Mittelpunkt steht für die Band die […]

  • Saarländisches Künstlerhaus präsentiert: Kristin Rubra – „Als ich Deutsch wurde“

    Kristin Rubra mit 18, Foto: Automat Neun kurze Geschichten und eine längere. In der längeren verschläft eine sehr junge Studentin 1980 mit ihrem Geliebten einen Tornado in Michigan und gerät tief hinein in einen Vater-Sohn-Konflikt. „Hi, Dad… Jamie hier… falls es dich interessiert… meine deutsche Geliebte hat mir das Leben gerettet…“ Er zwinkerte mir zu. […]

  • Galerie Wetzlar: Marina Sailer und Silvia Siemes-Ausstellung

    Gobelinzimmer, Marina Sailer © Marina Sailer Der Erzählungsdrang der A.R. Penck Meisterschülerin Marina Sailer ist schier endlos: Geschichten, Ereignisse, Situationen, Traumfetzen, Erinnerungen, Farbknäuel und Déjà-vus laden ein, in ihre Fantasie befüllten Raumwelten, wo Natur und Architektur auf wunderbarste Weise verschmelzen, einzutauchen. Die zauberhaften Skulpturen der Bildhauerin Silvia Siemes bilden hierzu einen wunderbaren Gegenpart. Die zart […]

  • Schlosslichtspiele Karlsruhe 2019 – Neue Shows von Maxin10sity und Global Illumination

    Global Illumination, The Evolution of Life 2019 / Lichtprojektion ©Global Illumination Unter dem Motto »Ein Sommer der Liebe und des Lebens. Hate comes late – Love comes first« zelebrieren die SCHLOSSLICHTSPIELE Karlsruhe vom 8. August bis 15. September 2019 die Liebe in all ihren Formen. Die Ursprünge des Universums, der Erde, des Lebens und nicht zuletzt […]

  • VON MACHT UND VERFÜHRUNG: STAATSTHEATER KARLSRUHE stellt den Spielplan 2019/20 vor

    © Badisches Staatstheater Karlsruhe „Wir richten den Blick in die Zukunft mit fünf starken Frauen und einem starken Mann“, freut sich Generalintendant Peter Spuhler auf die kommende Spielzeit. Zusammen mit seinen Spartenleiter*innen stellte er am 13. Mai das Programm 2019/20 unter dem Motto VON MACHT UND VERFÜHRUNG vor. Mit großer Vorfreude präsentierte die designierte Ballettdirektorin […]

  • Adele Elsbach (1908-1944) Entwurfsarbeit für ein Glasfenster, 1928 im Stadtmuseum Simeonstift Trier

    © Adele Elsbach Das Stadtmuseum Simeonstift hat im Kunsthandel eine Mappe von Entwurfsarbeiten einer jungen Trierer Künstlerin aus den 1920er-Jahren erworben. Ihre Urheberin, die jüdische Kunstgewerblerin Adele Elsbach, wurde 1944 in Auschwitz ermordet. Futuristisch anmutende Menschen an Maschinen, geometrische Figurenstudien, klassische Landschaften – als junge Studentin an der Werkkunstschule Trier bearbeitete Adele Elsbach eine breite […]

  • Galerie Schortgen Luxembourg präsentiert: LIDIA MARKIEWICZ

    © Lidia Markiewicz Les amateurs de peinture ne pourront que rester bouche bée face à sa nouvelle collection, entièrement consacrée à un univers floral surdimensionné, non pas sauvage mais s’épanouissant en toute intimité.  Le spectateur-voyeur découvre des compositions présentées sur des vastes toiles peintes à l’acryl et pigments en une orgie de rouges plus charnels […]

  • Ludwigshafen summt und brummt

    © WILHELM HACK MSUEUM Das Projekt Ludwigshafen summt und brummt beschäftigt sich mit dem massiven Rückgang von Fluginsekten in den letzten Jahren. Mit einer Ausstellung und dem künstlerischen Forschungslabor SUMMARIUM in der Rudolf-Scharpf-Galerie sowie einem Blühstreifen-Parcours im öffentlichen Stadtraum möchte das Projekt zu einer verantwortungsvollen Beziehung zwischen Mensch und Natur anregen. Dabei liegt der Fokus […]

  • Saarlouiser Woche & Emmes 2019 ab 24. Mai

    Vorfreude auf das große Sommerfest: Oberbürgermeister Peter Demmer mit Vertretern des Medienpartners Saarländischer Rundfunk und einiger Sponsoren. Foto: Petra Molitor Musikalische Höhepunkte und fröhlicher Gemeinsinn stehen auch in diesem Jahr im Mittelpunkt der traditionsreichen Festwoche von Freitag, 24. Mai, bis Sonntag, 2. Juni. Die Saarlouiser Woche im Überblick: Traditioneller Auftakt der Saarlouiser Woche ist der […]