Casino Luxembourg: 24-Stunden Live Stream via Facebook

© Casino Luxembourg

Für die Dauer seiner Schließung präsentiert das Casino Luxembourg jede Woche auf Facebook das Streaming einer 24-stündigen Videoperformance der Künstler Fabien Giraud und Raphaël Siboni: The Everted Capital (1971-4936) / Staffel 2, Episode 2.

Nach den Ausstellungen The Unmanned und 2045-1542 (A History of Computation) im Jahr 2014 bzw. 2018 arbeitet Casino Luxembourg erneut mit Fabien Giraud und Raphaël Siboni zusammen, dieses Mal im Rahmen ihrer neuen Ausstellung im IAC – Institut d’art contemporain von Villeurbanne. Infantia (1894-7231) (21.02.–3.05.2020) umfasst erstmalig den Prolog sowie die ersten beiden Episoden von The Everted Capital, dem Filmzyklus, der an The Unmanned anknüpft.

Auf Einladung der beiden französischen Künstler zeigt das Casino Luxembourg auf seiner Facebook-Seite die zweite Episode mit dem Titel The Everted Capital (1971-4936). Der Film einer 24-Stunden-Performance wird in Echtzeit generiert und nimmt dank der Unterstützung durch künstliche Intelligenz ständig eine neue Form an. Er wird bis zur Aufhebung der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie zu sehen sein.

The Everted Capital (1971-4936) erzählt die Geschichte einer 3.000 Jahre währenden Geiselnahme, die am 15. August 1971 ihren Anfang nimmt. Während die Erde abgebaut wird, schließt sich eine Gruppe Sterblicher mit einer Familie von Unsterblichen in einer Schule ein. Ein Baby wird geboren.
3.000 Jahre später ist die Demontage fast abgeschlossen. Es ist nur noch eine Sterbliche am Leben. Wieder wird ein Kind geboren, ein Mädchen. Weder sterblich noch unsterblich, ist sie „mehr als das Leben“ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.