Freikarten für “Miah Persson” am 21. November in Ludwigshafen

21. November, Ludwigshafen

© Monika Rittershaus

Exklusiv für OPUS-Card-Inhaber:

Sichern Sie sich jetzt Ihre zwei Freikarten!


Info:

Miah Persson, Sopran
Freiburger Barockorchester
Kristian Bezuidenhout, Hammerklavier & Leitung

Programm
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzerte und Konzertarien
Klavierkonzert Nr. 9 Es-Dur KV 271 “Jeunehomme”
Klavierkonzert Nr. 25 C-Dur KV 503
Konzertarie “Ch’io mi scordi di te” KV 505
Konzertarie “Bella mia fiamma” KV 528
Konzertarie “Chi sà qual sia” KV 582
Konzertarie “Vado, ma dove?” KV 583

19.00 Uhr Einführung im Kammermusiksaal: Felix Werthschulte

Ein Mozartfest. Bekanntlich hat Wolfgang Amadeus Mozart die meisten seiner Konzertarien für ganz bestimmte Sängerinnen verfasst. Opern im Kleinen hat man die dramatischen Stücke genannt, die mitunter auch als Liebeserklärung in Noten zu verstehen sind. Einige der schönsten Konzertarien dürften wohl auf Mozarts Zuneigung zu Aloysia Weber zurückzuführen sein – die Schwester seiner späteren Frau Constanze, auf die der Komponist ursprünglich ein Auge geworfen hatte.
Die schwedische Sopranistin Miah Persson, 2011 von König Carl XVI. Gustaf zur Hofsängerin ernannt und an der Mailänder Scala ebenso zuhause wie bei den Salzburger Festspielen, gilt als ausgewiesene Expertin für dieses Repertoire. Ebenso wie Kristian Bezuidenhout, der sich seit vielen Jahren intensiv mit der Musik des Barock und der Klassik auseinandersetzt. “Bach, Haydn und Mozart, das war schon früher meine Welt – und das ist bis heute so geblieben”, sagte der Südafrikaner dem Fachmagazin “Concerti”.
Zum Auftakt der Saison 2017/18 wurde Bezuidenhout für drei Spielzeiten zum künstlerischen Leiter des Freiburger Barockorchesters ernannt. Das auf historische Aufführungspraxis spezialisierte Ensemble gründete sich 1987 aus Studierenden der Freiburger Musikhochschule und blickt heute auf eine über dreißigjährige Erfolgsgeschichte zurück.


Sichern Sie sich jetzt Ihre Freikarten:

Sie sind bereits online registriert? – Bestellen Sie Ihre Tickets einfach über unseren Shop:

Zwei Freikarten – Angebot jetzt sichern

Sie sind noch nicht online registriert? – Dann können Sie gerne auch bequem über unser Formular bestellen:

HerrFrau
Vorname(*)
Nachname(*)
E-Mail(*)
Telefon (für eventuelle Rückfragen)

 


Anmerkungen / Nachricht an OPUS

Wir verwenden Ihre angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Bitte beachten Sie, dass wir Ihren Namen an unseren Partner weitergeben müssen, damit dieser die Karten für Sie an der Kasse bereitstellen kann. Sie können gemäß DSGVO jederzeit Auskunft sowie Löschung der von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen.

 

Sie sind noch kein Abonnent, finden das Angebot aber attraktiv? – Einfach im Formular bei Anmerkungen “NEUABONNENT” eintragen und das Angebot so trotzdem sichern. Sie erhalten dann alle Informationen zum Abo und bei erfolgreichem Abschluss die Zusage für das OPUS-Card-Angebot.

Wie geht es weiter? – Die Karten erhält derjenige Interessent, dessen Einsendung wir als erstes erhalten. Das Angebot wird von uns deaktiviert, sobald das Kontingent vergeben ist. Die OPUS-Card-Inhaber, die sich erfolgreich das Angebot sichern konnten, werden von uns über den weiteren Ablauf per E-Mail informieren. In der Regel werden die Karten unkompliziert für Sie an der Kasse hinterlegt und können dann unter Vorlage der OPUS-Card abgeholt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.