Buntes Programm im Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein

 © Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein

Das Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein kündigt sein Programm für den Juli an:

“Wir freuen uns, den Gästen des Kulturzentrums Festung Ehrenbreitstein im neuen Monat mit unseren Partnern ein schönes Programm anbieten zu können. Alle Angebote richten sich natürlich nach den aktuellen Corona-Regeln. Informationen und Tickets gibt es beim jeweiligen Veranstalter. Für die „Akte Humfrey“ und „Führung im Waffenrock“ ist keine Anmeldung nötig, die Plätze aber begrenzt. Auch die neue Familienausstellung „Ravensburger Spielewelten“ und die Fotoausstellung „Max Jacoby“ sind neben allen anderen Ausstellungshäusern für die Gäste geöffnet. Der einfachste Weg zur Festung führt mit der Seilbahn Koblenz über den Rhein.”

 

Veranstaltungen und Führungen:

 

Jeden Samstag und Sonntag – Öffentliche Festungsführung, Koblenzer Gästeführer e.V.,        

11 Uhr, Treffpunkt: Eingangsgebäude

Sa. 04.07. u. 05.07. – Führung im Waffenrock, GDKE, 12 Uhr, Treffpunkt: Eingangsgebäude

Sa. 04.07.20 – Stonehead Stompers, Café Hahn, 19 Uhr, Casino Bühne

Mi. 08.07.20 – Duo Hector Burgan / Isabelle Müller, Villa Musica, 17 Uhr, Kuppelsaal

Do. 09.07.20 – Das dynamische Duo, Café Hahn, 19 Uhr, Casino Bühne

Sa. 11.07.20 – Die Akte Humfrey, GDKE, 14:30 Uhr, Treffpunkt: Eingangsgebäude

Sa. 11.07.20 – Schdäifleda, Café Hahn, 19 Uhr, Casino Bühne

Sa. 11.07. bis 19.07.20 – Nabucco, Theater Koblenz, 19 Uhr, Hauptbühne

Sa. 11.07. u. 12.07.20 – Führung im Waffenrock, GDKE, 12 Uhr, Treffpunkt: Eingangsgebäude

So. 12.07.20 – Die Akte Humfrey, GDKE, 14:30 Uhr, Treffpunkt: Eingangsgebäude

Do. 16.07.20 – The Peteles, Café Hahn, 19 Uhr, Casino Bühne

Sa. 18.07.20 – x-dream, Café Hahn, 19 Uhr, Casino Bühne

Sa. 18.07. u. 19.07.20 – Führung im Waffenrock, 12 Uhr, Treffpunkt: Eingangsgebäude

Mi. 22.07.20 – Volker Höh, Gitarre, Villa Musica, 17 Uhr, Kuppelsaal

Do. 23.07.20 – The Wild Bobbin’Baboons, Café Hahn, 19 Uhr, Casino Bühne

Fr. 24.07.-26.07.20 – Horizonte, Café Hahn, div. Uhrzeiten und Bühnen

Sa. 25.07. u. 26.07.20 – Führung im Waffenrock, GDKE, 12 Uhr, Treffpunkt: Eingangsgebäude

Mo. 27.07 u. 28.07.20 – Jürgen B. Hausmann, „Nix vi – rus?!“, Café Hahn, Hauptbühne

Do. 30.07.20 – Party Animals Band, Café Hahn, 19 Uhr, Casino Bühne

Fr. 31.07. – 02.08.20 – Gauklerfest(ung), Café Hahn, div. Uhrzeiten und Bühnen

 

 

Museumspädagogische Angebote:

Kostenfreies Ferienangebot „Ravensburger Spielewelten“

Kinder mit ihrer Familie können nach dem Besuch der Ravensburger Ausstellung dieses Angebot wahrnehmen. Sie bekommen ein vorher ausgewähltes Materialpaket und können dann innerhalb einer Stunde in unserem offenen Holzpavillon kreativ werden. Die Workshops finden am 07./08./09. Juli, 04.05.06. und 11./12./13. August 2020 statt und die Ausgabe der Materialpakete erfolgt jeweils zur vollen Stunde von 11 bis 16 Uhr.

Wichtig: Weitere Informationen, verbindliche Anmeldung und Vorauswahl eines Materialpakets erfolgt bitte unter museumspaed.lmk@gdke.rlp.de oder Tel. 0261/6675-1510.

 

Kostenfreie Gartenführung für Erwachsene                                                                                                               

Knackig – saftig – grün: Gartenkulturen von Steinzeit bis Mittelalter

Nutzgarten oder Quell der Erbauung? Oder gar beides? Erfreuen Sie sich an unseren Historischen Zeitgärten, lassen Sie sich entführen ins Reich der Düfte und Farben und bestaunen Sie die interessanten Fakten und Geschicht(ch)en zur Entwicklung des Gartens und seiner Kultur in Steinzeit, Römerzeit und Mittelalter. Zudem erfahren Sie dabei auch, wo vieles unserer heutigen Gartenkultur seine Ursprünge hat und dass sich selbst modernste Gärten auf alte Traditionen beziehen.

Treffpunkt: Retirierter Graben, Ausschilderung                                                                                                                                                                                                             Uhrzeit: 15.00 Uhr, Dauer ca. 30 min                                                                                                                                                                                                          Termine: 01./02./07./08./09. Juli

Keine Voranmeldung notwendig, es ist nur der reguläre Festungseintritt zu zahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.