Buchbinde-Workshop im Gutenberg Museum geht in die zweite Runde

Nach sehr gutem Zuspruch gibt es erneut Workshops für Kinder im Druckladen des Gutenberg-Museums

© Gutenberg-Museum

(Mainz) Über zwei zusätzliche Termine für Buchbinde-Workshops dürfen sich Kinder ab sechs Jahren freuen. An zwei kommenden Freitagen im Juli dürfen kreative Kids in die Welt der „Schwarzen Kunst“ eintauchen und ein Buch binden. Der Workshop vermittelt von 10 bis 12 Uhr die Grundlagen der Buchbindekunst und am Ende dürfen die Kinder ihr selbst gefertigtes Buch mit nach Hause nehmen. Insgesamt dürfen coronabedingt fünf Teilnehmer*innen am Workshop mitmachen.

Dieses Angebot des Druckladens wurde sehr stark von jungen Familien angefragt, weshalb es nun verlängert wird: „Wir haben beschlossen, auf die hohe Nachfrage zu reagieren und zwei zusätzliche Freitage für den Workshop zu belegen. Aus unserer Erfahrung wissen wir, wie wichtig kreative Abwechslung für Kinder ist. Wir arbeiten nach Johann Heinrich Pestalozzis Credo, welches besagt, mit „Kopf, Herz und Hand“ gestalterisch aktiv zu sein“, sagen Museumspädagogin Susanne von Hübschmann und Direktorin Dr. Annette Ludwig.
Neben diesen beiden Terminen gibt es zusätzlich die Möglichkeit, über die gesamten Sommerferien von Montag, 6. Juli, bis Samstag, 15. August, montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr einstündige Workshops zum „Drucken und Setzen – Drucken mit Holzlettern und Bildmotiven“ zu besuchen. Dieses Angebot richtet sich ebenfalls an Kinder ab sechs bis zwölf Jahren, ebenfalls in Kleingruppen bis maximal fünf Kinder.

Die kleinen Kreativen lernen das Setzen mit Holzlettern, um eigene oder vorhandene Motive zu drucken. Samstags finden halbstündige Workshops von 10 bis 15 Uhr statt.
Buchbar sind die Angebote unter: Telefon 06131-122686, E-Mail gmdruckladen@stadt.mainz.de.
Teilnahmegebühr jeweils 3 Euro (ermäßigt 2 Euro).
Ansprechpartnerinnen:
Dr. Annette Ludwig, Direktorin, Tel. 06131 / 12 26 40, E-Mail: gutenberg-museum@stadt.mainz.de
Laura Faber B.A., Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. 06131 / 12 3615, E-Mail: laura-maria.faber@stadt.mainz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.