Autor Archive

  • Theater Trier: Mit der Premiere von „La Bohème“ in die neue Spielzeit

    Réka Kristóf in der Rolle der Mimì © Foto: Martin Kaufhold Die Pariser Bohème steht für Freiheit, Unabhängigkeit, aber auch für Armut und Entbehrung. Die Künstler und Philosophen Rodolfo, Marcello, Colline und Schaunard genießen ihr Leben, auch wenn die Wirklichkeit weit weniger glamourös ist. Als Rodolfo am Weihnachtsabend seine Nachbarin Mimì kennenlernt, ist es Liebe […]

  • Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern und Chefdirigent Pietari Inkinen eröffnen Konzertsaison 2019/2020

    Karen Gomyo © Gabrielle Revere         „Viel-Harmonisch“ starten die Deutsche Radio Philharmonie und Chefdirigent Pietari Inkinen mit dem Violinkonzert von Felix Mendelssohn Bartholdy in Kaiserslautern in die neue Konzertsaison. „Es soll ein Konzert sein, dass sich die Engel im Himmel freuen”, wünschte sich Mendelssohn. Das Konzert ist ein Glanzstück des Klassik-Repertoires, dem […]

  • Tage der bildenden Kunst im Atelier des Saarländischen Künstlerhauses

    Christiane Wien – Mirrors © Christiane Wien Die diesjährige Atelierstipendiatin Christiane Wien gibt Einblick in das Atelier im Saarländischen Künstlerhaus. Das Atelier dient der Künstlerin als Labor- und Experimentierraum. Seit 2018 ist sie Meisterstudierende bei Prof. Andreas Oldörp in den Bereichen Freie Kunst und Soundart an der HBKsaar. Die Erforschung der Sound-Qualitäten verschiedener Materialien, anderer […]

  • Zusatztermin für das Grundlagenseminar „Kommunaler Führerschein“

    © Stiftung Union Die Union Stiftung bietet für kommunale Mandatsträgerinnen und Mandatsträger ein Grundlagenseminar zur Unterstützung ihrer Arbeit an. Am 23. und 24. November wird ein Zusatztermin für den „Kommunalen Führerschein“ angeboten. „Aufgrund der hohen Nachfrage nach den Kommunalwahlen haben wir uns dazu entschlossen, einen Zusatztermin für unser Grundlagenseminar anzubieten. Hier erfahren Mitglieder der Kommunalparlamente, […]

  • Grandiose Judy Garland – Show im Merziger Zeltpalast

    Joachim Arnold hat wieder einmal im Merziger Zirkuszelt mit seiner neuen Produktion, der Judy Garland-Show “End oft he Rainbow” ein gutes Händchen bewiesen. Er riskierte das Wagnis, das tragische Schicksal, die letzten Lebensmonate des großen amerikanischen Showstars Judy Garland im Merziger Zeltpalast als Kammerspiel auf die Bühne zu bringen. Andreas Gergen (Regie und Bühne) inszeniert dieses Musical in gewohnt gekonnter Manier.

  • Vortragsreihe der Stiftung Baukultur Saar in diesem Jahr unter dem Motto “Prozesse”

    © Stiftung Baukultur Saar Veränderungen der Gesellschaft zeigen sich auch an Nutzung, Wertschätzung und Weiterentwicklung von Architektur. Vor diesem Hintergrund widmet sich die Stiftung Baukultur Saar in einer dreiteiligen Vortragsreihe dem Schwerpunkt “Prozesse” und den damit verbundenen Auswirkungen. Den Beginn macht Jakob Johannes Koch, studierter Theologe und Delegierter der Deutschen Bischofskonferenz in der Deutschen UNESCO-Kommission, […]

  • Spielstark – 18. Kinder-, Jugend- und Familientheaterfestival in Ottweiler und Saarlouis

    Foto: Fast FAUST des überzwerg Theaters am Kästnerplatz © Uwe Bellhäuser Der Sommer ist vorbei und bei regnerischem Herbstwetter zieht es und ins Trockene und Warme – und mit Beginn der neuen Spielzeiten natürlich auch ins Theater. Dass dieses Vergnügen nicht nur Kennern und Liebhabern der Spitzenkultur vorenthalten ist, sondern schon die Kleinsten begeistern kann, […]

  • Popkultur “auf dem Dorf” – Sommerfest des Hemmersdorf Pop Fördervereins am 7. September

    © Grafik: Hemmersdorf Pop e. V. Was kulturelle Angebote betrifft, leben wir mit einem deutlichen Stadt-Land-Gefälle zu Gunsten der urbanen Räume. Doch wie man feiert und eigene Partys veranstaltet wissen auch die Dorfbewohner – vielleicht sogar am besten. Daher zieht es den Hemmersdorf Pop Förderverein für sein Sommerfest nicht in die saarländische Hauptstadt, sondern auf […]

  • #vollamok – Jugendabteilung des Theatervereins Spieltrieb Waldmohr verpackt Brennpunktthema in Musicalklänge

    © Foto: Eric Thoma Der “Jugend von heute” kann man aus Sicht der Älteren sicher einiges vorwerfen – fehlendes Problembewusstsein gehört allerdings nicht (mehr) dazu. Während der Umweltschutz das breite Interesse an politischem Engagement bei Schülerinnen und Schülern nach scheinbar längerem Stillstand wiederentfacht hat, stehen gesellschaftliche Themen ebenfalls ganz oben auf der Tagesordnung. So auch […]

  • Rocco del Schlacko: Die Hosen wollen wiederkommen

    „An Tagen wie diesen“… hat er wieder alles richtig gemacht: Thilo Ziegler, seit 21 Jahren Festivalmacher des inzwischen legendären „Rocco del Schlacko“ auf den „Sauwasen“ in Köllerbach-Püttlingen. Was damals als Abitur-Gag einer Pennäler-Klasse mit Rockbands aus der Umgebung begann, ist heute ein millionenschweres Spektakel für die Musikfans längst über den 250-km-Einzugsbereich hinaus. Und auch diesmal hat das Püttlinger Eigengewächs sein Näschen nicht verlassen, um die stetig wachsende Fan-Gemeinde drei Tage und drei Nächte bei Laune zu halten.