Autor Archive

  • Kraftvolle Musik, mächtige Chormomente

    Das neue Gouvy-Denkmal in Hombourg Haut © mhonsel von Friedrich Spangemacher Welturaufführung im lothringischen Hombourg Haut! Einen Tag nach dem 200. Geburtstag von Théodore Gouvy fand in der Collegiale St. Etienne der Gouvy-Stadt die Aufführung seines nachgelassenen Oratoriums „Aslega“ für drei Solisten, großen Chor und Orchester vor vollem Haus statt. Eine frühe Version des Oratoriums […]

  • Aerowaves Dance Festival Luxembourg 2019, du 3 au 7 septembre Kopieren

    Collectif ES © Jean Louis Fernandez Avec le soutien de la ville de Luxembourg, Aerowaves Dance Festival Luxembourg revient à la rentrée pour surprendre, interroger,émouvoir, éblouir et faire vibrer le public avec huit spectacles de danse, labellisés par le réseau européen Aerowaves – Dance across Europe ! LeTROIS C-L – Centre de Création Chorégraphique Luxembourgeois, […]

  • Grundsteinlegung für das neue Museum Peter und Traudl Engelhorn-Haus in Mannheim

    Grundsteinlegung für das neue Museum Peter und Traudl Engelhorn-Haus in Mannheim am 25.6.2019 –v. l. Architekt Dipl.-Ing. Bernhard Wondra, motorplan Architekten BDA, Dr. Susanne Wichert, Geschäftsführerin rem gGmbH und Direktorin Stiftungsmuseen, Vorstandsvorsitzenden der Brombeeren-Stiftung und rem-Generaldirektors Prof. Dr. Alfried Wieczorek, Stifterin Traudl Engelhorn-Vechiatto und Oberbürgermeister der Stadt Mannheim Dr. Peter Kurz. © rem, Foto: Maria […]

  • Stadtmuseum Simeonstift: Kultursemesterticket

    © Stadtmuseum Simeonstift Das Stadtmuseum Simeonstift in Trier bietet das Kultursemesterticket für alle Studierenden der Universität, der Theologischen Fakultät Trier oder der Hochschule Trier an, auch mit dem Standort Birkenfeld/Umweltcampus. Unter dem Titel „Di-Mi-Do“ können Studierende an den drei Wochentagen: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag bei freiem Eintritt zehn Kultureinrichtungen in der Stadt Trier besuchen, darunter […]

  • Mit besten Grüßen – Historisches Museum Saar übernimmt Gästebuch des Hotels Excelsior

    Günter Georgi mit dem Gästebuch © Historisches Museum Saar, Simon Matzerath Die Sammlung des Historischen Museums Saar ist um ein zeitgeschicht-liches Dokument reicher: Das Gästebuch des ehemaligen Nobelhotels „Excelsior“ lässt Erinnerungen an hohe Besuche im Saarland aufleben. Ob Show-Legende Peter Frankenfeld, Weltmeister-Trainer Sepp Herberger oder der Kabarettist Heinz Erhardt – wenn hoher Besuch nach Saarbrücken […]

  • 4/10 – Eine kritische Bestandsaufnahme der IKOB Sammlung – Ausstellung vom 3. Juli bis 29. September

    Blick ins Depot der IKOB-Sammlung, 2016, © Serge Cloot In Sachen Gleichstellung von Künstlerinnen und Künstlern ist das Jahr 2019 offensichtlich in einigen Kunst- und Kulturinstitutionen ein Jahr des Umdenkens. So zeigt die Tate Modern in London seit April für zwölf Monate ausschließlich Künstlerinnen aus der eigenen Sammlung. Durch den Fokus auf die verhältnismäßig selten […]

  • Drehstart für vierten ZDF-Saarland-Krimi “In Wahrheit: Waldfrieden”

    Robin Sondermann (als Freddy Breyer), Christina Hecke (als Judith Mohn ), Joachim Król (als Wolfgang Abeck) Copyright: ZDF/Andrea Enderlein Ein neuer Fall für Kommissarin Judith Mohn: Seit Mittwoch, 19. Juni 2019, steht Christina Hecke wieder im Saarland für die ZDF-Samstagskrimireihe “In Wahrheit” vor der Kamera, zusammen mit dem bekannten Ensemble Rudolf Kowalski, Robin Sondermann und […]

  • GUTENBERG-MUSEUM: Lettern-Lampion zum Bauhaus-Jubiläum

    230 Arbeiten zum kreativen Schülerwettbewerb 2019 der Landeshauptstadt Mainz eingereicht  Feierliche Preisverleihung zur Johannisnacht am Samstag, 22. Juni 2019, um 15 Uhr im Veranstaltungssaal des Gutenberg-Museums – Sonderausstellung bis zum 13. Oktober im Druckladen  MAINZ LEUCHTET! – Das ist das Motto des diesjährigen Schülerwettbewerbs anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums. Bis zum 24. Mai hatten Schülerinnen und […]

  • Museum LA8, Baden-Baden: Der Katalog zum „Bürger auf der Bühne des 19. Jahrhunderts“

    Cover des Ausstellungskataloges „Schein und Sein. Der Bürger auf der Bühne des 19. Jahrhunderts.“ © Museum LA8, Baden-Baden/ ATHENA-Verlag, Oberhausen von Beate Kolodziej Es ist ein sehr umfangreicher Katalog, der zur Ausstellung „Schein oder Sein. Der Bürger auf der Bühne des 19. Jahrhunderts“ im Museum LA8 in Baden-Baden erschienen ist. Auf über 350 Seiten mit […]

  • Wider den Zivilisationsbruch – Das Unsagbare zeigen: Holocaust-Stück „Kamp“ des niederländischen Figurentheaters „Hotel Modern“

    Kolonnen von Häftlingen zwischen den Baracken von Auschwitz: „Kamp“ vom Figurentheater „Hotel Modern“ © Leo van Velzen (Festival Perspectives) von Burkhard Jellonnek Ein Stück über den Holocaust, ein Stück über Auschwitz wie kein zweites. Vor mehr als zehn Jahren hat die Tochter eines Auschwitz-Überlebenden mit ihrem niederländischen Figurentheater-Kollektiv „Hotel Modern“ die Idee zu „Kamp“ entwickelt […]