Altenpflege in Deutschland – Ist unser Pflegesystem für die Zukunft gesichert?

Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt weiter an // Copyright: pixabay.com / BM10777



Kooperationsveranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung mit der Arbeitskammer des Saarlandes

Einladung mit der Bitte um vorherige Ankündigung
Termin: Dienstag, 04.09.2018, 18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Arbeitskammer des Saarlandes, Franz-Dobisch-Straße 6, 66111 Saarbrücken


Die Berliner Pflegereformen der letzten Jahre haben die Landschaft der Altenpflege verändert. Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt weiter an und dem Pflegepersonal geht wegen akuten Arbeitskräftemangels langsam die Puste aus. Durch welche Maßnahmen man hier eine Veränderung herbeiführen könnte um das System zukunftsfähig zu machen, möchten wir mit Vertreter_innen aus Politik, Wissenschaft, Praxis und Betroffen erörtern. Die Arbeitskammer des Saarlandes und die Friedrich-Ebert-Stiftung laden Interessierte herzlich ein gemeinsam mit uns am 04.09.2018 ab 18.00 Uhr im großen Saal der Arbeitskammer in Saarbrücken hierüber zu diskutieren. Der Eintritt ist frei. Zur besseren Planbarkeit wird um Anmeldung bei der Arbeitskammer unter https://www.arbeitskammer.de/aktuelles/aktionen-und-kooperationen/altenpflege-in-deutschland.html oder bei der Friedrich-Ebert-Stiftung unter mainz@fes.de bzw. telefonisch unter 06131-960670 gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.