• News

    • Aktuelles aus der Museumstadt Trier

      Der Internationale Museumstag 2020 hat in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie digital stattgefunden. Alle fünf Trierer Museen boten am 17. Mai ein umfangreiches Online-Programm rund um ihre Sammlungen an, die meist von zu Hause aus entdeckt werden konnten. Die Museen sind sehr zufrieden mit der Resonanz. So hatte beispielsweise die twitter-Kompaktführung durch das Museum Karl-Marx-Haus 30.000 Views.

    • DRP-Ständchen – „Wir kommen zu Euch“

      Für die Musikerinnen und Musiker der Deutschen Radio Philharmonie war schnell klar: Mit vielen Menschen gemeinsam auf der Bühne Musik zu machen geht in Corona-Zeiten nicht, also tragen wir die Musik hinaus aus dem Konzertsaal, hinein in den Kräutergarten des Westpfalzklinikums Kaiserslautern, den Innenhof des Seniorenheims am Stadtpark, oder nach Saarbrücken in den Garten der Seniorenresidenz Reppersberg, vor die Kapelle des Winterberg Klinikums Saarbrücken und demnächst geht es auf Musikalische Landpartie nach St. Wendel.


  • Kritiken

    • Von Schönberg bis Kessler – Drei junge Pultstars beim Dirigentenforum der Deutschen Radio Philharmonie

      Es ist einzigartig in Europa, das Dirigentenforum des Deutschen Musikrates. Nachwuchsdirigenten treffen hier auf renommierte Orchester- und Chorleiter und dürfen ihre Meisterausbildung mit Profiorchestern machen. Das Dirigentenforum war jetzt erstmals zu Gast bei der Deutschen Radio Philharmonie in Saarbrücken zu einem ganz besondern Projekt, der Dirigentenwerkstatt.

    • Tanz um die Künstliche Intelligenz

      „Clara“ ist der erste Teil, des zweiteiligen Ballettabends, der das 3. Tanzfestival Saar eröffnete und die gesamte Spielzeit zu sehen sein wird. Auf das Stück von Celis folgt „Liedgut“ von Richard Siegal, eine Produktion aus dem Jahr 2014 und bis heute eines der spannendsten Ballette der letzten Jahre.